JustFire

Skip to Main Content »

 

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wartung ist Wahrung!

Die Mama hat immer gesagt: “ein sauberer Ofen ist ein glücklicher Ofen!"
Zunächst einmal fängt das mit einem sauberen Ofen an. Achten Sie darauf, die empfohlene wöchentliche und monatliche Wartung des Herstellers durchzuführen während der gesamten Heizperiode. Reinigen Sie Fenster und Brennkammer nach jedem Brennvorgang mit der JustFire Axialkolbenpumpe. Das Fenster reinigen Sie leicht mit einer Zeitung. (das bringt oft mehr als Reinigungsmittel)

Der Service-Techniker regelt alles für Sie

  • Reinigt gründlich und prüft Hopper, Schneckenplatte und Schalter.
  • Überprüft und reinigt die Schnecke, den Schneckenmotor, das Verbrennungsgebläse und den Konvektionsventilator .
  • Überprüft Sie alle Dichtungen in der gesamten Einheit.
  • Reinigt gründlich der Auspuffröhre und Entlüftungsöffnungen im
  • Pelletofen und darüber hinaus
  • Prüft die Verdrahtung, Klemmen, elektrische Sensoren und
  • Zünder und machen es frei von Asche und Ansatz.
  • Reinigt die ganze Brennkammer (einschließlich Feuerkorb, Brandwände,
  • Ein-, Auslasskanäle und Wärmetauscher)
  • Überprüft Ansatz und Verbrennung von Kabelsystemen und Sensoren.

Vorteile eines Wartungsvertrages:
Jährliche Wartung am Pelletofen durch einen erfahrenen Service-Techniker.

Anfahrtskosten vollständig abgedeckt (Anfahrtskosten normalerweise € 75,00, mit Wartungsvertrag € 0.00).

Stundenlohn und Materialkosten gegen ermässigte Tarife bei Störungen (Stundenlohn normalerweise € 45,00, mit Wartungsvertrag € 25,00 pro Stunde) (Materialkosten 25% Extra-Rabatt).

Bei Fragen und Störungen haben Sie direkten Kontakt mit unserem Service-Techniker.
€ 10,40 im Monat / € 125,00 im Jahr
Direkt bestellen.

Der abgeschlossene Wartungsvertrag berechtigt 1x jährlich umfassende Wartung am gekauften Pelletofen. Der Ofen braucht nach jedem Verbrennung von2000-3000kg Pellets Wartung. Die Rechnung über den Wartungsvertrag schicken wir einmal im Jahr. Nach der Zahlung, wird der Service-Techniker einen Termin mit Ihnen vereinbaren. Brauchen Sie keinen Wartungsvertrag mehr, dann können Sie den Vertrag monatlich kündigen.